Cappenberger See

  • Teaser 1
  • Foto: Stadt Lünen

Anglerfreuden im Naturschutzgebiet

Der Cappenberger See liegt in einem Naturschutzgebiet im Norden der Stadt Lünen und lädt zum Verweilen und Entspannen ein. 

Insbesondere bei Anglern ist der See beliebt. Sie können hier Aale, Barsche, Forellen, Hechte und Karpfen aus dem Wasser ziehen. Spaziergänger und Wanderer können einen der vielen Wanderwege ausprobieren, die in die Umgebung des Naturschutzgebietes führen. Zum Beispiel kann das Schloss Cappenberg zu Fuß in etwa 30 Minuten vom See aus erreicht werden. Auch die Route des Jakobswegs führt am See entlang. 

Den See vom Wasser aus erkunden 

Darüber hinaus können Besucher Tret- und Ruderboote oder Kajaks leihen, um den See vom Wasser aus zu erkunden. Das Schwimmen und Baden ist im See selbt zwar nicht erlaubt, doch direkt nebenan befindet sich das weitläufige städtische Freibad Cappenberger See.  

Eine Minigolfanlage sowie eine Jugendheerberge am nördlichen Ufer runden das Angebot ab. 

Nach oben scrollen