Adlerblicke aufs Revier

Hans Blossey hat sich in Deutschland als Luftbildfotograf einen Namen gemacht. Seit über drei Jahrzehnten macht er die Welt, und insbesondere die Metropole Ruhr, aus der Vogelperspektive erlebbar. Die seltene Kombination aus professioneller Fotografie und passionierter Fliegerei führt im Ergebnis zu außergewöhnlichen Luftbildern, die häufig die überraschenden Seiten des Reviers offenbaren. Zehn Aufnahmen, die in diesem Kontext stehen, zeigen wir hier in unserer Bildstrecke.

Hans Blossey wurde 1952 in Essen-Kray geboren und fotografierte bereits als Schüler für namhafte Zeitungen in der Region. Es folgte ein Volontariat bei der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung in Essen und die Arbeit als Bildredakteur.

1983 erwarb Hans Blossey die Privatpilotenlizenz. 1991 erfolgte der Wechsel in die Zentralredaktion der WAZ, wo er zehn Jahre lang als verantwortlicher Fotograf mit nationalen und internationalen Themen arbeitete. Seit 2009 ist er als Luftbildfotograf selbständig. Sein umfangreiches Archiv, das regelmäßig aktualisiert wird, zählt mittlerweile über 220.000 Luftbilder aller Städte im Ruhrgebiet – und weit darüber hinaus.

Weitere Informationen gibt es hier.  


Service der Redaktion

  • PR & Öffentlichkeitsarbeit
  • Idee & Kreation
  • Bücher & Magazine
  • Editorial Design
  • Unternehmenskommunikation
  • Text
  • Kataloge & Broschüren
  • Online: Konzepte & Dev. 
  • Markenentwicklung
  • Fotografie & Film
  • Geschäftsberichte
  • Gestaltungskonzepte