Innenräume

Norbert Zingel arbeitet als Fotograf und Gestalter im Ruhrgebiet. Neben der Landschaftsfotografie, die bereits Motive für verschiedene Ausstellungen und Kalender lieferte, hat es ihm insbesondere die Architekturfotografie, besser: die „nicht ordnungsgemäße“ Architekturfotografie angetan.

Zingel nutzt das Weitwinkel mit einer speziellen Technologie teilweise bis zum Extrem – und bezieht dabei zwangsläufig entstehende Wölbungen und Krümmungen als gestalterisches Mittel in die Gesamtkomposition mit ein. 
Diese Sichtweise, die eben nicht der klassischen Architekturfotografie mit ihren absolut geraden Linien entspricht, hat er zu seiner ganz eigenen Art, Räume abzubilden, weiterentwickelt. Gerade in großen Formaten wird die außergewöhnliche Schärfe und Detailtiefe seiner Bilder deutlich, die teils aus hunderten von Einzelaufnahmen zusammengesetzt wurden.

Mehr Bilder gibt es hier. 


Service der Redaktion

  • PR & Öffentlichkeitsarbeit
  • Idee & Kreation
  • Bücher & Magazine
  • Editorial Design
  • Unternehmenskommunikation
  • Text
  • Kataloge & Broschüren
  • Online: Konzepte & Dev. 
  • Markenentwicklung
  • Fotografie & Film
  • Geschäftsberichte
  • Gestaltungskonzepte