Deusenberg -
Trainingsareal für Mountainbiker

Der Deusenberg – eine ehemalige Mülldeponie im Stadtteil Deusen – ist heute nicht nur ein Aussichtspunkt über die Stadt Dortmund, sondern auch beliebtes Trainingsgelände bei Mountainbikern.

Nachdem die Müllhalde Anfang des neuen Jahrhunderts nicht mehr genutzt wurde und man den Müll mit einer etwa vier Meter dicken Isolationsschicht verschlossen hatte, begannen die Gestaltungsarbeiten. 2004 wurde der östliche Hang begehbar. 

Mit einer Höhe von über 100 Metern über dem Meeresspiegel bietet der Deusenberg einen guten Aussichtspunkt über die gesamte Innenstadt von Dortmund. In unmittelbarerer Nähe stehen die auffälligen, eierförmigen Faultürme der Emscher Kläranlage. 

Der Deusenberg ist jedoch nicht nur Aussichtspunkt, sondern vor allem bei Fahrradfahrern beliebt. Unter dem Namen „EDG Mountain Bike Arena“ führen in mehreren Bereichen sogenannte Trails, also schmale Wege für Mountainbike Fahrer, auf den Berg, sodass der Berg oft als Trainingspark für Querfeldein-Fahrradfahrer genutzt wird. Teilweise mit besonderen Hindernis-Parcours, Steilkurven, Wellenbahnen oder Tables versehen, ist die Anlage in unterschiedliche Schwierigkeitsgrade eingeteilt. 

 

Nach oben scrollen