Deutsche Fußball Route NRW

  • Teaser 1
  • Fußball im Ruhrgebiet

    Der Fußball ist im Ruhrgebiet zu Hause.

    Foto: M. Zerres, Emschekind

Die Ferienstraße des „Deutschen Fußballs“

Der Fußball ist im Ruhrgebiet zu Hause und spiegelt das Lebensgefühl einer großen Region wider. Auf einer Länge von 825 Kilometern verbindet die Deutsche Fußball Route NRW 15 Städte in Nordrhein-Westfalen, deren Traditionsvereine nationale und internationale Bekanntheit erlangt haben. 

Die vom Radverkehrsnetz NRW ausgeschilderte Strecke führt von Aachen über das Rheinland, den Niederrhein, das Ruhrgebiet und das Münsterland nach Bielefeld. Der Weg besteht dabei hauptsächlich aus bestehenden Fahrradwegen bzw. asphaltierten Wirtschaftswegen, die für den Kfz-Verkehr gesperrt sind. An verschiedenen Plätzen der einzelnen Städte finden sich Informationstafeln, welche die Geschichte des Heimatvereins sowie die Bedeutung des Platzes für den Fußballclub erläutern. 

Die Route ist zudem vom ADFC mit 4 Sternen ausgezeichnet. 

Stationen in Ruhrgebiet:

  • Duisburg: MSV-Arena, Sportschule Wedau, Zoo Duisburg, Duisburg Hauptbahnhof, Mercatorhalle im CityPalais, Steigenberger Duisburger Hof, Rathaus, „die Schallplatte“, Innenhafen Duisburg, Trainingsgelände und Clubhaus, Landschaftspark Duisburg-Nord
  • Oberhausen: Hauptbahnhof, Altmarkt, Trainingsgelände/Geschäftsstelle/Fanshop, Luise-Albertz-Halle, Rathaus, Theater Oberhausen, Neue Mitte Oberhausen, Best Western Park Hotel Oberhausen, Stadion Niederrhein, Schloss Oberhausen, Rheinisches Industriemuseum
  • Essen: Georg-Melches-Station, Matthäusfriedhof, Friesenstube, Grugahalle, Villa Hügel/Restaurant Hügoloss, Stadion Uhlenkrug, Philharmonie Essen Saalbau, Hauptbahnhof, Rathaus, Kennedyplatz, Zeche Zollverein
  • Gelsenkirchen: Hauptbahnhof, Grenzstraße, Ostfriedhof, Schalker Markt, Fankneipe „Auf Schalke“, Glückauf-Kampfbahn, Veltins-Arena, Schalke-Museum, S04-Geschäftsstelle und Fanshop, Parkstation, das kleine Museum
  • Bochum: Rathaus, VfL-Fanshöpchen, Hauptbahnhof, Privatbrauerei Moritz Fiege, rewirpowerSTADION, Tierpark und Fossilium Bochum, Jahrhunderthalle, Klaus Steilmann GmbH & Co. KG, Propstei St. Gertrud, Rathaus Wattenscheid, Lohrheidestadion
  • Dortmund: Hauptbahnhof, Pommes Rot-Weiß, Borsigplatz, Hoeschpark, Park Inn Dortmund City Centre, Rathaus am Friedensplatz, Messe Westfalenhallen Dortmund, Stadion Rote Erde, Signal Iduna Park, Megastore und Hall of Fame, Spielbank Hohensyburg

Weitere Städte: Aachen, Köln, Leverkusen, Mönchengladbach, Krefeld, Düsseldorf, Wuppertal, Münster, Bielefeld

Das Routenlogo: 

Routenlogo Fußballroute

Nach oben scrollen