Emscher Park Radweg

  • Teaser 1
  • Teaser 2
  • Fahrradfahrer im Emschertal

    Fahrradfahren am Kanal entlang.

    Foto: E. Cebrian, Emscherkind
  • Gasometer Oberhausen

    Der Rundweg führt an zahlreichen Orten der Industriekultur vorbei. Ein Highlight ist u.a. der Gasometer in Oberhausen.

    Foto: M. Zerres, Emscherkind
Zurück Weiter

Großer Rundweg durch den Emscher Landschaftspark

Der Emscher Park Radweg ist ein etwa 230 Kilometer langer Fahrradweg, der als Rundweg durch das Neue Emschertal verläuft. Neben dem Rundkurs Ruhrgebiet bildet der Emscher Park Radweg einen von zwei Hauptwegen des Radwegenetzes „Route der Industriekultur“.

Ob als Tagestrip oder mehrtägige Radreise führt der Weg an zahlreichen Industriedenkmälern und Wahrzeichen der Region vorbei. Darunter sind Hochöfen, Gasometer, Zechen und Fördertürme, die heute als Orte für Kunst, Kultur und Freizeitvergnügen genutzt werden.

Große Teile des Wegenetzes verlaufen dabei auf ehemaligen Bahntrassen, Ufer- und Waldwegen oder verkehrsruhigen Straßen. Zwischen den beiden Hauptrouten Emscher Park Radweg und Rundkurs Ruhrgebiet verlaufen zudem verschiedene Verbindungswege (Erzbahn, R 23, R 25, R 27, R31 und R35), die weitere interessante Tourenkombinationen mit dem Rad ermöglichen.

Das Routenlogo:

Routenlogo Emscher Park Radweg

 

Nach oben scrollen