Harkortsee

  • Teaser 1
  • Jochen Schneider: Panorama des Harkortsees Richtung Wetter

Freizeitvergnügen am See

Der Harkortsee liegt zwischen den Städten Herdecke, Wetter und Hagen und ist einer von sechs Ruhrstauseen. Mit einem Fassungsvermögen von 3,2 Kubikmetern dient der idyllisch gelegene See heute auch der Freizeitnutzung. Neben Wassersportmöglichkeitn wie Segeln, Rudern und Kanufahren bietet auch die Umgebung schöne Rad- und Wanderwege für die stille Erholung. Wer einen entspannten Ausflug plant, kann zudem eine Seerundfahrt auf dem Fahrgastschiff Friedrich Harkort unternehmen oder eine Partie Minigolf spielen. 

Während sich die aktive Freizeitgestaltung eher im Norden des Sees abspielt, zeichnet sich das Südufer mit Campingplätzen und einem Yachthafen aus. 

Für diejenigen, die Ruhe und Entspannung suchen lohnt sich zudem ein Besuch des eher wenig bekannten Hengsteysees. 

Technischer Hintergrund 

Der Ruhrstausee wurde 1931 als Flusskläranlage aufgestaut. Außerdem hat er die Funktion eines Ausgleichbeckens für den Pumpspeicherbetrieb am benachbarten Hengsteysee. 

Nach oben scrollen