Hauptschalthaus

  • Teaser 1
  • Hauptschalthaus im Landschaftspark Duisburg-Nord
    Foto: Emscherkind © M. Zerres

Restaurant im Landschaftspark Duisburg-Nord

Auf einer Fläche von etwa 180 Hektar vereint der Landschaftspark Duisburg-Nord heute Industriedenkmäler, Natur, Sport- und Freizeitangebote. Industriellen Charme versprüht zum Beispiel das Hauptschalthaus am Eingang des Landschaftspark, in dem sich heute das Restaurant und die Parkverwaltung mit Besucherzentrum befinden. 

Wo früher 110.000 Volt Strom in das Netz des Hüttenwerks eingespeist wurden, können Besucher heute trinken und speisen. Lediglich zwei Transformatoren erinnern noch an die ursprüngliche Nutzung des Gebäudes, das seinen industriellen Charme jedoch nicht verloren hat. 

Das im April 2014 unter neuer Leitung eröffnete Restaurant bietet drinnen rund 100 Personen Platz. In der Sommersaison können es sich auf der Terrasse weitere 200 Gäste gemütlich machen. Die saisonal wechselnde Karte hat sich auf eine ambitionierte cross-over- Bistroküche mit regionalen Bezügen spezialisiert. Darüber hinaus können die ausgefallenen Räumlichlkeiten für private Veranstaltungen oder Tagungen gemietet werden. 

Nach oben scrollen