?>
Zurück zur Übersicht Beschreibung
 Everything that Happened and would Happen

Ruhrtriennale

  • Duisburg
  • Essen
  • Gladbeck
  • Bochum
  • Gesamtes Ruhrgebiet

Mi., 21.08.2019 - So., 29.09.2019,

Die Ruhrtriennale lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr zu bespielen. Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich in beeindruckende Spielorte an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und Bildender Kunst. Sie machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival. Mehr als 840 beteiligte Künstler*innen aus rund 35 Ländern kommen ins Ruhrgebiet, um 35 Produktionen und Projekte – davon 14 Ur- und Erstaufführungen – in 13 unterschiedlichen Spielstätten in Bochum, Duisburg, Essen und Gladbeck zu zeigen. 

Die Programmausrichtung wird maßgeblich von der Intendanz bestimmt, die alle drei Jahre neu berufen wird. Die Intendantin der Festivalausgabe von 2018, 2019 und 2020 ist Stefanie Carp. Artiste associé dieser drei Jahre ist Christoph Marthaler. Die Ruhrtriennale 2019 findet im August und September statt. 

Details zu dem Programm sowie den Spielorten gibt es hier >>

Expand

Andere Termine, die dich auch interessieren könnten:

Open-Air-Kino auf Zollverein

Baden im Kunstwerk, Kino am Schwimmbad

Zeltfestival Ruhr

Zeltfestival Ruhr

Dreiwöchiges Festival am Kemnader See

Theaterfest

Führungen, Kostümversteigerung, "Marktplatz der Illusionen" u.v.m

Nach oben scrollen