Villa Hügel -
Symbol der Industrialisierung

  • Teaser 1
  • Villa Hügel in Essen
    Foto Emscherkind © M. Zerres

269 Räume, 8100 Quadratmeter Nutzfläche, 28 Hektar Park – kein anderes Gebäude präsentiert die goldene Unternehmerseite des schwarzen Potts auf imposantere Weise als dem Krupp’schen sein klein Häusken hoch über dem Baldeneysee. Ehrfurchtvolles Staunen vorprogrammiert. Bei Einheimischen wie bei Besuchern von auswärts.

Der einstige Hauptwohnsitz der wahrscheinlich berühmtesten Familie des Reviers gehört heute der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung und gilt unter anderem als eine der exklusivsten Adressen für Kunstausstellungen im Revier. Hier sahen 2011 mehr als 145.000 Besucher die Jubiläums-Schau „Krupp.Fotografien aus zwei Jahrhunderten“.

Imposant ist auch der umliegende Park. Schön grün, das Ruhrgebiet.

Öffnungszeiten: Di bis So 10 - 18 Uhr, Park: Mo bis So 8 - 20 Uhr

Nach oben scrollen