Wein-Freilicht-Museum

Erster Winzer am Niederrhein

Das familiengeführte Weingut auf dem Anwesen vom Kloster-Kraul ist das erste Weingut am Niederrhein und vor allem für Kulturfreunde und Feinschmecker ein Besuch wert. 

Auf 4.000 Quadratmetern können Besucher die Geschichte des Weinanbaus sowie antike Gerätschaften des Weinanbaus, Rebpergolen, Gesteinformationen, Barriquefässer und einen mediterranen Weingarten bestaunen. An Hand von Schautafeln wird viel Interessantes zum Weinanbau und seiner Geschichte erklärt. Darüber hinaus erzeugt die auf verschiedenen Ebenen angelegte Bepflanzung eine idyllische Landschaft, durch die sich ein Spaziergang lohnt. 

Für Gruppen werden verschiedene Veranstaltungen, wie zum Beispiel Weinerlebnis-Seminare mit Weinverkostung und passenden Speisen angeboten. Während der Schulferien kann das Museum nur für Gruppen nach telefonischer Vereinbarung besucht werden.

Nach oben scrollen